ÜBER MICH

Unser Leben ist durchzogen von scheinbar belanglosen und unspektakulären Begegnungen und Begebenheiten. Vor einigen Jahren begann mein Sohn mit einer Ausbildung zum Holzblasinstrumentenbauer. Aus diesem Grund fand eine Holzdrehbank den Weg in unser Haus und die handwerkliche Neugier trieb mich dazu erstmals kleine Kreisel zu drechseln. Sofort fesselte mich dieser Lauf des Kreisels, diese Bewegung, rein um ihrer selbst Willen. Das Interesse und die Faszination am Kreisel hatte seinen Anfang genommen. Ich fand viel  wissenswertes rund um den Kreisel, und lernte Drechsler und Kreiselmacher kennen, die mir irgendwann erklärten, daß mein Medium nicht das Holz, sondern die Keramik ist. Diese für den Kreisel zu entdecken sei spannender, als Wege zu gehen, die bereits gegangen sind. So war mein Keramikkreisel mit Holzachse geboren. Auf die Holzachse wollte ich nicht verzichten, sie ist an dieser Stelle gestalterisch und funktionell nicht zu ersetzen. Die Keramik aber bot die perfekte Oberfläche und Grundlage für unendliche Gestaltungsfreiheit, die kein anderes Material zu bieten scheint. Ein neuer und spannender Weg ist beschritten, und die  fantastische Philosophie, Meditation und Kommunikation rund um den Kreisel hat ihren Lauf genommen.

Harry Kramer

1961

geboren in Forchheim

1980 - 1982

Ausbildung zum Keramiker in Bamberg

1982 - 1984

Werkstattleitung in Neustadt/ Coburg

1984 -1986

Fachschule für Keramik in Landshut

1986

Meisterprüfung /  Werkstatteröffnung in Forchheim

2007

internationaler Keramikpreis Creußen,                                         Auszeichnung für Kreiselobjekte und Kreiseldosen

2008

Arbeiten in der Millstone Sculpture Gallery                                        Cape Cod / Massachusetts

2009

Töpfermarkt Dießen                                                                                München - Galerie Handwerk                                                    Künstlerisches Spielzeug - spielerische Kunst

2010

Ausstellung zum Keramikpreis Dießen

 

Preisträger beim Internationalen Keramikpreis Creußen Auszeichnung für Schnurkreisel

 

Internationale Keramiktage Oldenburg

2011

Töpfermarkt Dießen

 

Hochdosiert - Kunsthandwerk in Dosen                          Ausstellungsbeteiligung Handwerksmuseum Deggendorf

2012

internationale Keramikmärkte in
Dießen, Swalmen, Oldenburg und Gmunden

2013 bis 2017

internationale Keramikmärkte in Dießen und Gmunden

mal1-200
mal2-200

___________________________________________________________________________________________________________________

Start    Kreisel    Vita    Aktuelles    Galerie    Kontakt    Links